Archive

Archive for the ‘Misc.’ Category

kapillar-bewässerung. oder auch: tschüß gießkanne!

July 2nd, 2011 4 comments

Ich habe mir in meinem Garten eine Kapillarbewässerungs-Anlage gebaut.

Das Prinzip ist ziemlich einfach und funktioniert ohne Strom. Es gibt einen Vorratsbehälter (Regenwassertonne) der etwas erhöht steht damit das Wasser durch Gravität in einen Ausgleichsbehälter (Blumekasten) mit Schwimmerventil fliessen kann. Vom Ausgleichsbehälter geht ein Schlauch zu den eigentlichen Wasserbehältern (Rohre aus dem Baumarkt). Der Wasserstand im Ausgleichsbehälter und den Wasserbehältern ist immer gleich hoch.

In den Wasserbehältern sind oben Löcher hineingebohrt in die dann Glasfaserdochte gesteckt werden. Die Glasfaserdochte werden durch Folienschlauch zu den Pflanzen geführt damit die Verdunstung minimal bleibt. Die Enden der Glasfaserdochte stecken auf der einen Seite in den Wasserbehältern und auf anderen Seite in der Erde nahe den Pflanzen. Durch die kapillare Wirkung dieser Glasfaserdochte wird den Pflanzen nun ständig Wasser zugeführt. Das ganze Beet wird dann noch mit Nadellochfolie oder Rindenmulch abgedeckt, um die Verdunstung weiter zu minimieren und ein besseres Mikroklima im Boden zu schaffen.

Hier ein paar Detailbilder der Installation:

vorratsbehaelter und ausgleichsbehälter

vorratsbehaelter und ausgleichsbehälter

schwimmerventil im ausgleichsbehälter

schwimmerventil im ausgleichsbehälter

wasserbehälter, folienschläuche mit glasfaserdochten und pflanzen

wasserbehälter, folienschläuche mit glasfaserdochten und pflanzen

glasfaserdochte an der pflanze in der erde

glasfaserdochte an der pflanze in der erde

Abdeckung der Pflanzen mit Rindenmulch

Abdeckung der Pflanzen mit Rindenmulch

Ich habe den ganzen Prozeß des Aufbaus in einem Timelapse-Video festgehalten.

god uses unix!!!

February 10th, 2011 No comments

Categories: Misc. Tags:

howto ubuntu 10.04 nvidia g210 hdmi audio tutorials

January 21st, 2011 No comments

Nach langer Suche habe ich diese zwei Tutorials gefunden um unter Ubuntu Audio über HDMI auszugeben. Das erste Tutorial beschreibt die Installation von ALSA 1.0.23 und die Deinstallation von einem eventuell schon vorhandenen ALSA. Das zweite Tutorial zeigt die Konfiguration von ALSA und PULSE. Die Tutorials sind beide in englischer Sprache. Viel Erfolg!
http://monespaceperso.org/blog-en/2010/05/02/upgrade-alsa-1-0-23-on-ubuntu-lucid-lynx-10-04/
http://ubuntu-ky.ubuntuforums.org/showpost.php?p=9606128&postcount=29

Categories: compjutah, freeware, linux, Misc., Software Tags:

mythtv userjob handbrake transcode / convert to x264

September 8th, 2010 2 comments

Endlich hab ich eine Möglichkeit gefunden meine über DVB-T mit MythTV aufgenommenen Sendungen automatisch nach x264 zu konvertieren. Die Filme haben danach nur noch ein Drittel der ursprünglichen Dateigröße. Das Script stammt im Original von Defcronyke Webmaster. Ich habe lediglich ein paar Zeilen auf meine Bedürfnisse geändert und benutze zur Konvertierung nicht den mencoder, sondern das HandBrakeCLI da ich mit der Originalversion des Scripts Probleme mit deutschen Umlauten hatte. Lest euch erstmal die Originalquelle des Scripts durch und schaut euch dann meine Version an. Dort wird auch erklärt wie man es in mythtv einbaut. Die Kommentare im Script sind größtenteils aus der Originalversion und in Englisch.

Benötigte Software:

  • MythTV (doh!)
  • HandBrakCLI

WICHTIG: Benutzung auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Garantie für die Funktionalität oder irgendwelche Schäden die bei der Benutzung des Scripts entstehen.

#!/bin/sh

# mythtv multi-pass auto-transcode to x264 with HandBrakeCLI, remove commercials, and delete original recording bash script
# This Script is copyright © 2010 Defcronyke Webmaster, The Eternal Void Network. 

# variables
# $1 must be the directory/file to be transcoded. (in mythtv enter: "%DIR%/%FILE%")
# $2 must be the output directory / file name. The directory must be writeable by the mythtv user (in mythtv enter: "/path/to/output-dir/%TITLE% - %PROGSTARTISO%.mkv")
# $3 must be chanid (in mythtv enter: "%CHANID%")
# $4 must be starttime. (in mythtv enter: "%STARTTIME%")
# full userjob command should look like this: /path/to/this-script/nameofyourscript.sh "%DIR%/%FILE%" "/path/to/output-dir/%TITLE% - %PROGSTARTISO%.mp4" "%CHANID%" "%STARTTIME%"

# a temporary working directory (must be writable by mythtv user)
TEMPDIR="/path/to/working/directory"

# MySQL database login information (for mythconverg database)
DATABASEUSER="youruser"
DATABASEPASSWORD="yourpassword"

# MythTV Install Prefix (make sure this matches with the directory where MythTV is installed)
INSTALLPREFIX="/usr/local/bin"

# go to correct working dir
cd $TEMPDIR

# remove commercials
$INSTALLPREFIX/mythcommflag -c "$3" -s "$4" --gencutlist
$INSTALLPREFIX/mythtranscode --chanid "$3" --starttime "$4" --mpeg2 --honorcutlist
$INSTALLPREFIX/mythcommflag --file "$1" --rebuild

# handbrake converting
HandBrakeCLI -e x264  -b 1000 -a 1 -E faac -B 128 -R 44.1 -6 dpl2 -f mp4 --crop 0:0:0:0 -d fast -p -m -2 -T -x ref=2:bframes=2:me=umh -i "$1" -o "$2"

# uncomment the following 6 lines to delete the original recorded show, associated picture files, and remove entry from database (make sure everything else works properly before trying this)
#rm $1
#rm $1.100x75.png
#rm $1.85x64.png
#rm $1.png
#echo "DELETE FROM recorded WHERE chanid='$3' AND starttime='$4';" > remove-original-recording.sql
#mysql --user=$DATABASEUSER --password=$DATABASEPASSWORD mythconverg < remove-original-recording.sql

tilt-shift lens diy

August 10th, 2010 No comments

here are some nice tutorials for building tilt-shift lenses yourself.

http://cow.mooh.org/projects/tiltshift/

light painting – first try

March 19th, 2010 No comments

sooo much fun!
http://gallery.rasda.de/d/26030-2/rasda_light.jpg

Categories: Misc. Tags:

RQM Mixtape #1

March 12th, 2008 No comments

yes people. check out this wonderful mixtape of Mr. RQM at unitedcolorsofrqm.com

Categories: Allgemein, Misc., Music Tags:

Al Haca – Family Business Video

March 12th, 2008 1 comment
Categories: Allgemein, Misc., Music Tags:

Tell the EU: Keep Copyright Sound!

March 3rd, 2008 No comments

A handful of major record labels are trying to break a fifty year-old promise. Musicians and their fans will not be the only victims.

Copyright in sound recordings currently lasts for 50 years. An independent review (the “Gowers review”) commissioned and endorsed by the UK government says it should remain at 50 years. Yet the recording industry continues to demand that this term be extended. But term extension would be an injustice to European musicians and musical culture, and may harm our economy.

If you agree that copyright term on sound recordings should not be extended past 50 years, please, sign this petition today.

Categories: Misc., w... t.. f... Tags:

Deine Privatsphaere braucht Dich – Your privacy needs U!

September 27th, 2007 No comments

Der AK VDS hat sich wohl etwas mit der Demo letzten Samstag uebernommen

und braucht jetzt mal eben 12.000E.

Die TAZ und Netzpolitik.org berichten:

http://www.taz.de/index.php?id=politik&art=5235&id=deutschland-artikel&src=SZ&cHash=1fcb8949ff

http://netzpolitik.org/2007/der-ak-vorratsdatenspeicherung-braucht-geld/#comments

Mit 5E/Monat bist Du dabei:

http://www.pledgebank.com/akvorrat

Categories: Allgemein, Misc. Tags: